Trayvax in Deutschland kaufen

Erwartete Lesedauer: 5 Minuten

Wie kann ich Trayvax in Deutschland kaufen?

Im Jahr 2013 habe ich meine ersten Trayvax Geldbörsen gekauft. Die Webseite von Trayvax war damals noch sehr rudimentär und ich hatte einige Male Kontakt mit dem jungen Erfinder da die Seite auch fehlerhaft war. Gemeinsam haben wir uns da durch gewagt und er war über meine Hilfe natürlich sehr erfreut. Zusätzlich zu meinen drei eigenen Trayvax Original oder wie es mittlerweile heißt Trayvax Tactical habe ich für Freunde noch einige weitere bestellt. Die Frage “Wie kann ich Trayvax in Deutschland kaufen?” beziehungsweise in meinem Fall in Österreich stellte sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Ich habe alle meine Wallets direkt aus den USA bestellt.

In Europa gibt es derzeit keinen Vertriebspartner. Trayvax kann man deshalb nur direkt in den USA bestellen was ich als problemlos empfand.

Seht euch dennoch in meinem Artikel an was Trayvax eigentlich ist und zu bieten hat. Am Ende des Artikels habe ich euch ähnliche Produkte aufgelistet. Die Hauptfunktion, RFID zu blockieren, ist enthalten. Das Design ist etwas anders.

Was ist Trayvax?

Der Grundgedanke hinter den Trayvax Produkten ist es RFID Karten zu blockieren. Gemeint ist damit die Funktion des Funkchips der für die kontaktlose Zahlung an diversen Terminals zuständig ist. Die Technik ist mittlerweile etabliert, dennoch ist sie meiner Meinung nach noch immer unkontrollierbar. Die kontaktlosen Bezahlmöglichkeiten setzen sich immer weiter durch und immer mehr Kassen und Terminals werden für kontaktlose Bezahlung umgerüstet. Der Komfortgewinn liegt auf der Hand, 25 EUR können sofort abgebucht werden. Nur in Abständen von beispielsweise 5 Zahlungen erfolgt eine Pinabfrage.

Trayvax behindert diesen Komfortgewinn nicht. Ich kann dennoch kontaktlos bezahlen, muss aber eine bewusste Aktion setzen und die Karte aus meiner Geldbörse nehmen.

Wofür oder wogegen ist Trayvax?

Warteschlange

Warteschlange

Trayvax schirmt die Strahlung des NFC Chips auf der Karte ab. Da das kontaktlose Bezahlen nur funktioniert wenn ich dem Lesegerät mit meiner Karte sehr nahe komme, reicht Trayvax aus um die Strahlung komplett zu blockieren.

Der einfachste Betrugsfall den du dir vorstellen kannst ist die Schlange an der Supermarktkasse. Deine Kredit- und Bankkarten befinden sich in einer regulären Brieftasche. Diese reguläre Geldbörse wiederum befindet sich in der Gesäßtasche deiner Hose. Wer auch immer da hinter dir an der Kasse steht, ihr seid euch sehr nahe und könnt nicht jede seiner Aktionen kontrollieren. Mit dem richtigen Equipment könnte diese Person jetzt bis zu 25 EUR von dir abbuchen. Es klingelt nirgendwo, du erhälst keine Benachrichtigung, es vibriert nichts. Das ist einer der Fälle den Trayvax verhindert.

Klar ist, dass bei missbräuchlicher Verwendung der Technologie nicht du als Nutzer haftbar bist. Die Banken übernehmen das Risiko für Abbuchungen die unrechtmäßig passiert sind. Das Problem dabei ist, dass du nachweisen musst was unrechtmäßig war. Lag die Karte frei auf dem Tisch im Restaurant oder war sie wirklich noch in der Geldbörse? Den Beweis für diese oder jene Situation wirst du kaum erbringen können und bist somit wie so oft dem Bankberater ausgeliefert. Dieser Bankberater wird gute und schlechte Tage haben und je nachdem erhälst du dein Geld einfach oder gar nicht zurück.

Welche Trayvax Produkte gibt es?

Als ich meine Trayvax Original oder jetzt eben Trayvax Tactical gekauft habe, gab es nur zwei Varianten. Das ist aber auch schon wirklich lange her. Ich habe sogar einen Blogbeitrag in diesen dunklen Zeiten meines Blogs geschrieben 😉 Meinen Trayvax Beitrag aus dem Jänner 2014 findest du hier. Er wurde gut 1.000 mal gelesen. Das ist weniger als einmal täglich aber so läuft das halt manchmal beim Bloggen.

Contour

Minimalistisches Design mit optionaler personalisierter Gravur. Bis zu 13 Karten möglich, geöltes Leder, Flaschenöffner. -> Trayvax Contour auf der offiziellen Homepage <-

Element

Geschlossene Ledertasche rund um das Trayvax Gehäuse. Ebenfalls Gravur möglich. 3-10 Karten möglich, geöltes Leder, gebürstetes Aluminium, Flaschenöffner. -> Trayvax Element aufrufen <-

Epiphany

Als Clutch Handtasche mit Armband zu verwenden. Leder außen, Trayvax innen. Bis zu 8 Karten, ID Sichtfenster, Innentasche für Smartphone, Lederband abnehmbar. -> Trayvax Epiphany als Produktseite <-

Ascent

Kleiner, schlanker Kartenhalter mit vernähtem Leder. 4-7 Karten möglich, handgenäht. -> Trayvax Ascent Produktseite <-

Axis

Gleicht dem klassischen ersten Design. Metall und Klettverschluss für 1-14 Karten. -> Trayvax Axis auf der offiziellen Seite <-

Summit Notebook

Großzügiges Design um Platz für einen Notizblock zu schaffen. Stifthalterung, Notizblock, geöltes Leder, Kartenhalterung. -> Trayvax Summit Notebook im offiziellen Auftritt <-

Armored Summit

Sehr minimalistischer Auftritt mit geriffeltem Stahl. 1-7 Karten, Flaschenöffner und langlebige Veredelung. -> Trayvax Armored Summit <-

Summit

Das schlankste und günstigste Produkt. Nur eine einzige Metallplate, dennoch Platz für 1-8 Karten und einem Geld Clip. -> Trayvax Summit auf der Homepage <-

Explorer Passport

Komplett Ledertasche im Passformat OHNE RFID Blockierung. Der Reisepass und bis zu 12 Karten haben Platz. -> Trayvax Explorer Passport <-

Original

Der Trayvax Original so wie auch ich ihn immer noch benutze. 3-14 Karten, Taschenhalterung, Flaschenöffner, Aluminiumfront. -> Trayvax Original auf der Produktseite <-

Trayvax und Kickstarter

Ich bin auf Trayvax 2013 aufgrund einer Kickstarter Kampagne aufmerksam geworden. Mittlerweile gab es bereits drei unterschiedliche Kampagnen und alle davon wurden erfolgreich finanziert.

Kickstarter ist für Mark King und seine Trayvax Enterprises definitiv ein fruchtbarer Boden und eine gute Marketingplattform. Eine Kickstarter Kampagne kann natürlich auch nach hinten losgehen, wirklich falsch liegen kann man damit aber meiner Einschätzung nach nicht.

Kickstarter ist eine großartige Plattform um Projekte zu testen, zu bewerben und auch zu finanzieren. Die Seite konnte bereits über 13 Millionen zahlende Unterstützer für die Vielzahl an Projekten gewinnen und dabei insgesamt knapp 3,5 Mrd Dollar vermitteln.

Wer ist Mark King?

Trayvax in Deutschland kaufen ist nur indirekt möglich

Trayvax in Deutschland kaufen ist nur indirekt möglich

Mark King ist der Gründer der Trayvax Enterprises und hat mich sehr fasziniert als ich ihn 2013 kennen lernen durfte.

Damals war der Gedanke der Wallets noch ganz neu und die erste Kickstarter Aktion hatte gerade gestartet. Über die Kontaktfunktion seiner Homepage und des angeschlossenen Onlineshops habe ich mit ihm Kontakt aufgenommen und neben dem Verkauf einiger Wallets haben wir auch noch andere Themen besprochen.

Mit 18 Jahren hat er bereits sein erstes Patent angemeldet und Trayvax Enterprises mit 23 Jahren gegründet. In diesem Kontext wurde er auch zu einem Ted Talk als Sprecher eingeladen. -> Die Youtube Aufzeichnung seines Ted Talks <-. Wer nicht weiß was ein Ted Talk ist dem sei hier geholfen -> Wikipedia Artikel zu TED Talks <-

Gibt es alternative Produkte?

Trayvax in Deutschland kaufen, eine Herausforderung? Wenn es wirklich das Originalprodukt sein muss ist der Kauf keine echte Herausforderung. Es ist lediglich ein bisschen nervig und dauert länger als gewohnt. Nichts desto trotz gibt es dennoch alternative Produkte. Interessanterweise habe ich nur eine einzige Geldbörse gefunden die zumindest aus Carbon gefertigt ist. Entweder ist der Markt wirklich so klein und es gibt kaum Hersteller oder ich habe so schlecht gesucht.

 

Du möchtest nicht aus den USA importieren?

Die Lieferzeit ist zu lange?

Der Zoll könnte zum Problem werden?

Dann sieh dir vergleichbare Produkte auf Amazon an.

Aus Leder sind diese beiden am vergleichbarsten:

Hier gibt es Carbon Optik:

Und dieses Produkt hier ist wirklich aus Carbon:

 

RFID blockieren und Karten bzw. Geld aufnehmen können alle vorgestellten Varianten. Dennoch habe ich keine gefrästen Aluminiumbörsen gefunden die Trayvax wirklich kopieren oder ersetzen können. Falls du welche findest kannst du sie gerne in den Kommentaren verlinken.

Fazit

Mir haben die Geldbörsen zum Start 2013 gefallen und so ist es auch bei den Nachfolgeprodukten. Meine ursprüngliche Skepsis gegenüber der NFC Zahlung hat sich über die Jahre relativiert und ich sehe durchaus viele Vorteile darin. Dennoch möchte ich über gewissen Dinge selbst bestimmen und nicht mit meiner Bank über die Rechtmäßigkeit einer Abbuchung diskutieren müssen. In den meisten Fällen ist es sogar so, dass ich die Abbuchung gar nicht bemerken würde da ich über all meine Konten keine Kleinbeträge kontrolliere. Wenn meine einzige Möglichkeit die ist, die Karten am funken zu hindern sofern ich sie nicht in der Hand halte dann mache ich das auch. Trayvax ist dafür das richtige Produkt. Es ist eines von vielen was RFID Schutz betrifft und eines von wenigen die aus Metall gefertigt sind. Trayvax in Deutschland kaufen geht nicht direkt aber über den USA Import der auch nicht komplizierter ist.

Sources:

Bitte teilt diesen Beitrag auch mit euren Freunden:

Stefan

Ich bin Geek, Digitalnomade, Blogger, IT-Techniker, IT-Projektleiter, Denker, Weltverbesserer, Kritiker, Analytiker, Datenschützer, Lego verliebt, Vater, neugierig. Think first!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.