Surfing the wave – Tagebuch der Energievernichtung – Warum dieser Name?

Erwartete Lesedauer: 3 Minuten

Surfing the wave, mein Tagebuch der Energievernichtung

Ich gehe tatsächlich davon aus, dass die meisten Menschen im Bereich von 20-40 Lebensjahren etwas mit "surfing the wave" anfangen können. Beim zweiten Halbsatz könnte es hingegen schon kniffliger werden. Für alle Interessierten liefere ich hier einen Erklärungsversuch.  weiterlesen...

Bitte teilt diesen Beitrag auch mit euren Freunden:

Surfing the wave – Tagebuch der Energievernichtung Tag 1

Erwartete Lesedauer: 3 Minuten

Kryptotrading ist das Pokerspiel des Jahres 2017

Absolut jeder kann ungefiltert daran teilhaben und sieht sich selbst nach ersten Erfolgen als Experte. Der Bezug zum Onlinepoker sei mir verziehen, vermutlich war aber ein Großteil der heutigen Kryptotrader wirklich in diversen Onlinepoker-Räumen Gast am Tisch. Zumindest wenn er so wie ich bereits ein gewisses Alter erreicht hat. Immerhin musste man sich legitimieren und deshalb auch mindestens 18 Jahre alt sein. Das es durchaus auch jüngere Gewinner gab ist klar, spätestens bei der Auszahlung war es aber dann der Vater, Onkel oder große Bruder der dort das Turnier gewonnen hat. weiterlesen...

Bitte teilt diesen Beitrag auch mit euren Freunden:

Was ist diese Blockchain und passt die auch zu hellen Jeans?

Erwartete Lesedauer: 3 Minuten

Vorab: Eine Blockchain ist keine Halskette aus speziellen Steinen

Vielmehr sieht man Blockchain als eine Datenbank die sich selbst gegen Manipulation schützt. Dieser Schutz entsteht dadurch, dass jeder neue Wert den Hashwert des vorigen Werts enthält (Was ist ein Hashwert?). Dadurch sichert sich diese Art der Datenbank gegen die nachträgliche Veränderung in Form einer Kette ab. In dieser Verkettung von Werten kann deshalb immer nur ein neuer Wert hinzukommen, niemals aber ein alter Wert verschwinden. Unmöglich ist die Manipulation deshalb zwar noch nicht, der Aufwand, alle nachfolgenden Werte ebenfalls zu korrigieren ist aber unverhältnismäßig hoch.  weiterlesen...

Bitte teilt diesen Beitrag auch mit euren Freunden: