Kensington Market in Toronto

The hippest place in town

Kensington Market liegt an der Schnittstelle von Little Italy, Chinatown und dem Universitätsgelände in Toronto. Er ist einfach zu Fuß zu erreichen und wenn man beim Rogers Center bzw. dem CN-Tower startet nach zwei Kilometern zu erreichen (30 Minuten). Der Markt ist ausgesprochen hip und angesagt und eigentlich besser als Strassenzug zu bezeichnen.

Wie sieht´s dort aus:

IMG_6409 IMG_6410IMG_6407 IMG_6406 IMG_6405 IMG_6404 IMG_6401 IMG_6389

Wie man bereits erkennen kann sind die Shops sehr schön dekoriert und bemalt und es gibt jede Menge interessante Details zu entdecken. Die meisten Häuserfronten sind mit Graffiti verziert und bestehen aus einfachen Holzfassaden die nach oben verlängert sind um mehr Anzeigefläche zu erhalten. Der Mix aus Geschäften der dort zu finden ist reicht von Tattoo-, Graffiti-, Comic-, Fahrrad-, Kaffeeshops bis hin zu netten kleinen Restaurants. Wer diese Gegend besuchen will sollte mindestens eine Stunde reservieren um nur durchzulaufen oder besser an die drei Stunden um auch etwas zu erleben. Vergleichbar ist Kensington am ehesten mit dem Camden Market in London.

Wir hatten auch einen „Bazinga“-Moment dort (Big Bang Theory). Wir wollten einen echten Comicladen kennenlernen (The Comic Pile) und dort drinnen angekommen standen wirklich der Verkäufer und zwei Kunden in intensiven Gesprächen über Superhelden vertieft. Jeder hatte seinen Favoriten und es konnte kein Sieger ermittelt werden. Einer der beiden Kunden verließ daraufhin, in der Ehre verletzt, den Laden während die anderen beiden über den Stand von Ebay Auktionen eines bestimmten Produkts weiterdiskutierten. Sehr witzig dies alles zu beobachten.

Was sagt Wikipedia über Kensington Market: Ein multikultureller Bezirk in Downtown Toronto. Eines der älteren Gebiete der Stadt und auch eines der bekanntesten. Im November 2006 wurde das Gebiet unter Denkmalschutz gestellt. Robert Fulford schrieb 1999: Kensington ist ein legendäres Gebiet Torontos. Der teilweise im Freien befindliche Markt wird möglicherweise öfter fotografiert als jedes andere Gelände in Toronto.

Kensington wird durch mehrere Vorschriften geschützt, die größtenteils der Erhaltung der Atmosphäre diesen. Torontos Stadtentwicklungsplan erlaubt nur wenige Änderungen in diesem Gebiet. Dadurch wird die Originalität bewahrt. LINK to WIKI

 

Habt ihr Kensington Market in Toronto oder Camden Market in London bereits besucht?

Sources:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

Stefan

Ich bin Techniker, Nerd, Geek, Datenschützer, Motorradfahrer, Analytiker und Student. Meine Themengebiete sind weit gestreut wodurch sich mir die Möglichkeit bietet Probleme aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten.

2 Comments

  1. Besonders klasse fand ich den Abschnitt mit dem Bazinga-Moment 🙂
    Da wäre ich zu gern dabei gewesen, wie sich die Leute über die Superhelden unterhalten haben, genial…

  2. Wow das sind ja eindrucksvolle Bilder die ihr da mitgebracht habt, sieht aus wie in einer ganz anderen Welt. Da würde ich Toronto auch gleich besuchen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)