Instagram: Von 0 auf 10000 Follower Tag 3

Tag 3 des 10.000 Follower Experiments

Diese Artikelreihe beschäftigt sich mit der Frage wie lange es dauert einen Instagram Account mit 10.000 Followern zu schaffen.

Heute ist Tag 3 meines Experiments. In diesem Beitrag erfahrt ihr den aktuellen Status sowie meine bisherigen Erfahrungen.

 

Dieser Beitrag entstammt meiner Serie zur Erlangung von 10.000 Instagram Followern mit einer neuen Seite. Zum Startbeitrag

Durchgeführte Aktionen:

ToDo Liste vom letzten Beitrag:

  • Facebook Fanpage,  erledigt – Nachdem ich nun allerdings die Instagram Insights sehen kann bin ich der Meinung – sinnlos
  • Instagram Business, erledigt – Hochstufung passiert nach Anlage der Facebook Fanpage automatisch. Insights nicht sehr hilfreich für mich.
  • Inhalt oder Umleitung auf die beiden Domains schalten, offen – Es wird wohl eine Umleitung zu diesem Blog werden.
  • Hashtags überarbeiten,  – Wird regelmäßig notwendig sein. Aktuell anhand dieser Liste erstellt und mit dem Abgleich ähnlicher Seiten erweitert. Maximal sind 30 Hashtags möglich, ich nutze 25-27.
  • Seitenkurzbeschreibung überarbeiten, offen – Ich habe mir noch keinen knackigen Text überlegt.
  • Posts vorbereiten, – Wird regelmäßig notwendig sein. Aktuell kann ich 10 Posts vorab vorbereiten. Das sind 2,5 Tage.

Postings müssen vorab erstellt werden können. Die AGB´s von Instagram erlauben kein direktes Scheduling von Beiträgen die dann automatisiert gepostet werden. Sämtliche Lösungen (zumindest die für die man nicht Gefahr läuft geblockt zu werden) schicken Push Notifications ans Handy und müssen dann manuell hochgeladen werden. Nachdem ich vier Lösungen versucht habe bin ich selbst bei Buffer hängengeblieben. 10 Posts pro Account werden in der kostenlosen Version unterstützt. Ich lade das Bild sowie den entsprechenden Text hoch und es wird automatisch aufgrund des hinterlegten Zeitplans eine Uhrzeit zum Posten eingetragen. Ich erhalte zu dieser Zeit dann eine Push Notification von der Handy App. Dort gebe ich den Post frei und lande direkt in der Instagram App. Bild zuschneiden und Filter hinterlegen passieren ebenfalls in der Instagram App. Der gewählte Text wartet derweil in der Zwischenablage und wird einfach eingefügt.

Fehlerquelle bei der Verwendung von Buffer mit mehreren Instagram Accounts:
Buffer zeigt an für welchen Account ein vorbereiteter Post zu senden ist. Beim Klick auf Post to Instagram wird nochmals angezeigt welchen Account die Instagram App nun verwenden wird. An dieser Schnittstelle dürfte aber ein Bug vorliegen. Tatsächlich wird diese Info nämlich ignoriert und immer das Konto verwendet das in der Instagram App in diesem Moment angewählt ist.

Die sichere Vorgehensweise ist also:
Instagram App öffnen und zu dem gewünschten Konto wechseln.
Buffer öffnen und für dasselbe Konto den Post übertragen.
In der dann geöffneten Instagram App den Post absenden.

Zwischenstand Tag 3:

Account 1: https://www.instagram.com/thispuppies/

Beiträge: 27 = +7
Likes: 123 = +116
Kommentare: 6 = +4
Follower: 63 = +39
Zielerreichung 10.000: 0,63%
Hochrechnung 10K: 476 Tage gesamt

Account 2: https://www.instagram.com/thiskitties/

Beiträge: 27 = +7
Likes: 117 = +109
Kommentare: 9 = +8
Follower: 55 = +34
Zielerreichung 10.000: 0,55%
Hochrechnung 10K: 546 Tage gesamt

Lessons Learned:

Das Unternehmenskonto – Instagram Business – und somit die Facebook Fanpage sind nicht notwendig.
Es gibt jede Menge Zusatzprogramme rund um Instagram. Welche davon sinnvoll sind kann ich noch nicht sagen.

Nächste Schritte:

Die Buffer Queue immer befüllen und somit die Posts regelmäßig starten.
Die Uhrzeiten der Posts optimieren.
Eine Auswertungssoftware finden die die gewünschten Informationen liefert.

Link zum nächsten Beitrag (Tag 7)
Link zum vorherigen Beitrag (Tag 1)

 

Allgemeine Tipps zu Instagram bzw. zum Follower Aufbau findet ihr in diesen Kursen:

Instagram Videokurs – Zielsetzung Instagram Basics, Optimierung des Profils, Reichweite und Follower generieren, Mehrwert schaffen, Geld verdienen mit Instagram, Automatisierung

Instagram Masterkurs – Zielsetzung Instagram Grundlagen, Erstellung eines Profils, Optimierung des Profils, Reichweite und Follower generieren, Bilder erstellen, Fotografie Grundkurs, Mehrwert schaffen, Geld verdienen mit Instagram, Sponsoren gewinnen, Automatisierung

Instagram Onlinekurs – Zielsetzung Why do you want to do Instagram? How to find your Instagram niche? Increase the reach of your story. How to post content? Live posting.

Sources:

Bitte teilt diesen Beitrag auch mit euren Freunden:

Stefan

Ich bin Geek, Digitalnomade, Blogger, IT-Techniker, IT-Projektleiter, Denker, Weltverbesserer, Kritiker, Analytiker, Datenschützer, Lego verliebt, Vater, neugierig. Think first!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)