Instagram: Von 0 auf 10000 Follower Tag 28

Erwartete Lesedauer: 2 Minuten

Tag 28 des 10.000 Instagram Follower Experiments

Diese Artikelreihe beschäftigt sich mit der Frage wie lange es dauert einen Instagram Account mit 10.000 Followern zu schaffen. Mein Instagram Follower Experiment geht heute in die vierte Woche und das ist der Zwischenstand.

Heute ist Tag 28 meines Experiments. In diesem Beitrag erfahrt ihr den aktuellen Status sowie meine bisherigen Erfahrungen.

 

Dieser Beitrag entstammt meiner Serie zur Erlangung von 10.000 Instagram Followern mit einer neuen Seite. Zum Startbeitrag

Durchgeführte Aktionen für mein Instagram Follower Experiment:

offene ToDo Liste von alten Beiträgen:

  • Inhalt oder Umleitung auf die beiden Domains schalten, offen – Es wird wohl eine Umleitung zu diesem Blog werden.
  • Die Uhrzeiten der Posts optimieren.
  • Shoutout überlegen. Nachdem ich mir einigen Seiten angesehen habe, denke ich ich werde hier* zuschlagen. Auch möglich wäre ein Shoutout über Fiverr zu buchen – Wichtiger Hinweis: Habt ihr noch keinen Fiverr Account, könnte ich euch dazu per Mailadresse einladen. Ihr erhaltet dadurch USD 5 gratis, ebenso wie ich. Da der Mindestpreis eines Deals ebenfalls USD 5 ist, eine Win-Win Situation. Kontaktiert mich einfach per Mail falls ihr dieses Startguthaben nutzen wollt.
  • Set 3 an Hashtags verwenden

Täglich bzw. nahezu täglich notwendig:

  • Buffer Queue befüllen
  • Hashtags überarbeiten

Verwendung von Hashtags:

Ich habe mein drittes Set an Hashtags erstellt und die vergangene Woche damit gearbeitet. Meiner Ansicht nach ist kein spürbarer Effekt zu erkennen.

Marketingaktionen:

Ich habe ab Tag 14 beide Gruppen unterschiedlich betreut. Thiskitties bekommt von mir seither jeden Tag viele hundert Likes verpasst bzw. verpasse ich mit Thiskitties viele hundert likes. Superlangweilig! Kommentare und Follows verteile ich hingegen nicht. Wie wirkt sich das aus:

Likeometer.at Statistik der letzten Tage

Entgegen meiner Vermutung von letzter Woche, am Wochenende sei weniger los, sagt die Follower Statistik diesmal etwas anderes. Ich habe wohl einfach falsche Schlüsse gezogen. Unterschied zwischen dem 16.2. und dem 19.2. gibt es übrigens auch keinen. Von meiner Seite her waren beide Tage gleich intensiv.

Buffer:

Problem besteht weiterhin. Ich bin mit dem Support in Kontakt.

Probleme:

Diese Woche gingen mir die Bilder aus. Ich habe zwar die Buffer Premium Version mit der Möglichkeit 100 Bilder vorzuhalten, dennoch habe ich diesen Puffer leerlaufen lassen. Aus Zeitgründen war es mir bislang nicht möglich und ich fürchte vor nächster Woche kommt kein neuer Beitrag dazu. Besonders thispuppies – die ja ohne Likes auskommen müssen – trifft das hart…

 

Zwischenstand Tag 28:

Account 1: https://www.instagram.com/thispuppies/

Likeometer Engagement

Das Engagement der Puppies ist im Vergleich zur Vorwoche gestiegen! 2 Interaktionen mehr obwohl knapp 10% Follower weg sind. Dies lag an wenig neuen Beiträgen und an KEINEN Interaktionen meinerseits.

Thispuppies Tag 28 Squarelovin

Anzahl an Beiträgen: 127= +9
Anzahl an Likes: 2311= +307 (fallend)
Anzahl an Kommentaren: 85= +7 (fallend)
Anzahl an Followern: 138= -14 (fallend)
Zielerreichung 10.000: 1,38%
Hochrechnung 10K: 2028 Tage gesamt (Tagesschnitt +0,049%)
Tendenz negativ (Tag 7: 0,144%, Tag 14: 0,104%, Tag 21: 0,072%, Tag 28: 0,049%)

Account 2: https://www.instagram.com/thiskitties/

Likeometer Engagement, sehr erfreulich!

 

Thiskitties Stats Tag 28

Anzahl an Beiträgen: 126 = +8
Anzahl an Likes: 4315= +925(sinkend)
Anzahl an Kommentaren: 104= +14 (sinkend)
Anzahl an Followern: 313= +91 (steigend)
Zielerreichung 10.000: 3,13%
Hochrechnung 10K: 894 Tage gesamt (Tagesschnitt 0,112%)
Tendenz steigend: (Tag 7: 0,158%, Tag 14: 0,097%, Tag 21: 0,108%, Tag 28: 0,112%)

Lessons Learned:

  • Interaktionen beibehalten

Nächste Schritte:

  • Bilder suchen und in die Queue werfen

 

 

Link zum nächsten Beitrag (Tag 35)
Link zum vorherigen Beitrag (Tag 21)

 

 

Sources:

Bitte teilt diesen Beitrag auch mit euren Freunden:
error

Stefan

Ich bin Geek, Digitalnomade, Blogger, IT-Techniker, IT-Projektleiter, Denker, Weltverbesserer, Kritiker, Analytiker, Datenschützer, Lego verliebt, Vater, neugierig. Think first!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.