Instagram: Von 0 auf 10000 Follower Tag 14

Erwartete Lesedauer:3 Minuten

Tag 14 des 10.000 Follower Experiments

Diese Artikelreihe beschäftigt sich mit der Frage wie lange dauert es mit regulären Mitteln 10.000 Follower bei Instagram zu erhalten.

Heute ist Tag 14 meines Experiments. In diesem Beitrag erfahrt ihr den aktuellen Status sowie meine bisherigen Erfahrungen.

 

Dieser Beitrag entstammt meiner Serie zur Erlangung von 10.000 Instagram Followern mit einer neuen Seite. Zum Startbeitrag

Durchgeführte Aktionen:

offene ToDo Liste von alten Beiträgen:

  • Inhalt oder Umleitung auf die beiden Domains schalten, offen – Es wird wohl eine Umleitung zu diesem Blog werden.
  • Die Uhrzeiten der Posts optimieren.
  • Eine Auswertungssoftware finden die die gewünschten Informationen liefert. – Ich glaube mit Squarelovin ein brauchbares Tool gefunden zu haben. Die Auswertung passt soweit auch wenn sie oft viele Stunden alt ist. Eine manuelle Aktualisierung habe ich nicht gefunden. Auch die Möglichkeit Un-Follower zu erfassen habe ich nicht. Dafür ist das Tool aber kostenlos.
  • Buffer Abonnement kaufen (Erhöhung des Queue Limits von 10 auf 100)
  • Die neuen Hashtags verwenden

Täglich bzw. nahezu täglich notwendig:

  • Buffer Queue befüllen
  • Hashtags überarbeiten

Verwendung von Hashtags:

Meine im vorhergehenden Artikel durch mich selbst kritisierten Hashtags habe ich vor einigen Tagen überarbeitet. Die neuen Hashtags spiegeln sich nicht in den Zahlen der Instagram Gruppen wider.

Marketingaktionen:

Ich habe keine speziellen Aktionen gestartet. An einigen Tagen habe ich fleissig Likes verteilt, in Summe wohl ca. 300 pro Gruppe. Dies ist auch das was Bots machen. Sie liken tausende Bilder und verfassen nach Wunsch auch Kommentare. Da ich die Taktik nicht als nachhaltig empfinde wollte ich sehen was passiert. Mein Stopp-Limit war dabei jeweils mit den Likes aufzuhören sobald eine Gegenreaktion erfolgt, beispielsweise das erste Like meiner Bilder. Ob dieses Like dann natürlich oder aufgrund meiner Likes zustande kam kann ich natürlich nicht sagen. Das kürzeste Intervall waren 20 Likes bis zu einem Relike, das längste etwa 90.

Unfollow:

Ob es wirklich an den Bots liegt oder User manuell unfollowen kann ich nicht sagen. Ich habe in den 14 Tagen mittlerweile sicherlich etwa 300-330 Follows erzielt. Steige ich in den Account ein, sind immer zwischen 1 und 5 Follows mehr. In absoluten Zahlen sind es dennoch oft weniger als davor. Die Summe ist enorm. Meiner Ansicht nach alles aus Gründen von Re-Like und Re-Follow Strategien.

Buffer:

Ich habe Buffer nun im Abo um 10USD pro Monat. Die Buffer App arbeitet allerdings nicht zuverlässig. Push Notifications kommen nicht immer an und ich kann nicht immer sagen ob ein Bild gepostet wurde oder nicht. Eigentlich posten beide Accounts immer zur gleichen Zeit. Wie man nun an den Bildern unten sehen kann, habe ich einen Beitrag Differenz. Dies liegt an häufigen Fehlermeldungen bzw. dem Umstand, dass ein Post manchmal nicht in der Queue auftaucht. Nimmt man dann den nächsten, ist dieser Platz in der Queue leer. Beheben kann man das nur sinnvoll über die Webversion. Außerdem habe ich meine App gecrashed und muss nun ein zweites Handy nutzen. Ursache war vermutlich das Löschen des Buffer-bilder Ordners am Handy. Neuinstallieren von Instagram und Buffer, manuelles Löschen aller Ordner von beiden Apps, Reconnect usw. – nichts hat funktioniert. Wenn ihr einen Trick kennt – gerne her damit!

Zwischenstand Tag 7:

Account 1: https://www.instagram.com/thispuppies/

Statistik Tag 14

Anzahl an Beiträgen: 83 = +32
Anzahl an Likes: 1522= +858
Anzahl an Kommentaren: 55 = +31
Anzahl an Followern: 146 = +45
Zielerreichung 10.000: 1,46%
Hochrechnung 10K: 959 Tage gesamt (Tagesschnitt +0,104%)
negativ (Tag 7: 0,144%, Tag 14: 0,104%)

Account 2: https://www.instagram.com/thiskitties/

Statistik Tag 14

Anzahl an Beiträgen: 82 = +31
Anzahl an Likes: 1805= +1106
Anzahl an Kommentaren: 55= +30
Anzahl an Followern: 136= +25
Zielerreichung 10.000: 1,36%
Hochrechnung 10K: 1029 Tage gesamt (Tagesschnitt 0,097%)
Trend: negativ (Tag 7: 0,158%, Tag 14: 0,097%)

Lessons Learned:

  • Es steht und fällt nach wie vor alles mit den Hashtags. Meine neuen Hashtags sind ausgefeilter, die Verwendung aus den letzten Tagen zeigt allerdings keine Verbesserung sondern Verschlechterung. Dies obwohl ich viele Tipps beherzigt habe und nun sehr spezifische Tags einsetze.

Nächste Schritte:

  • Shoutout überlegen. Nachdem ich mir einigen Seiten angesehen habe, denke ich ich werde hier zuschlagen. Auch möglich wäre ein Shoutout über Fiverr zu buchen – Wichtiger Hinweis: Habt ihr noch keinen Fiverr Account, könnte ich euch dazu per Mailadresse einladen. Ihr erhaltet dadurch USD 5 gratis, ebenso wie ich. Da der Mindestpreis eines Deals ebenfalls USD 5 ist, eine Win-Win Situation. Kontaktiert mich einfach per Mail falls ihr dieses Startguthaben nutzen wollt.
  • Weiter an den Schedule halten und Bilder posten

 

Bleibt dran um den weiteren Fortschritt zu verfolgen, diese Beitragsreihe aktualisiere ich JEDEN Dienstag.

Link zum nächsten Beitrag (Tag 21)
Link zum vorherigen Beitrag (Tag 7)

 

Allgemeine Tipps zu Instagram bzw. zum Follower Aufbau findet ihr in diesen Kursen:

Instagram Videokurs* – Zielsetzung Instagram Basics, Optimierung des Profils, Reichweite und Follower generieren, Mehrwert schaffen, Geld verdienen mit Instagram, Automatisierung

Instagram Masterkurs* – Zielsetzung Instagram Grundlagen, Erstellung eines Profils, Optimierung des Profils, Reichweite und Follower generieren, Bilder erstellen, Fotografie Grundkurs, Mehrwert schaffen, Geld verdienen mit Instagram, Sponsoren gewinnen, Automatisierung

Instagram Onlinekurs* – Zielsetzung Why do you want to do Instagram? How to find your Instagram niche? Increase the reach of your story. How to post content? Live posting.

Sources:

Bitte teilt diesen Beitrag auch mit euren Freunden:

Stefan

Ich bin Geek, Digitalnomade, Blogger, IT-Techniker, IT-Projektleiter, Denker, Weltverbesserer, Kritiker, Analytiker, Datenschützer, Lego verliebt, Vater, neugierig. Think first!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.